Kolpinglogo1
Altostrolche

Tanzgarde Altostrolche begeistert mit neuem Programm

image002
Am 28.1.2017 zeigten die Kinder und Jugendlichen der Tanzgruppe "Altostrolche" in der Kolpingsfamilie Altomünster ihr diesjähriges Programm. Claudia Koppold und Nicole Maier begrüßten herzlich die Eltern, Geschwister sowie viele Unterstützer(innen) der Tanzgruppe und freuten sich, dass der Pfarrsaal in Sielenbach so gut gefüllt ist. Denn die Kinder und Jugendlichen haben nach der Saison 2016 eifrig zunächst einmal monatlich, zuletzt wöchentlich weitertrainiert. Sie sind in ihrem Können mit Eleganz in den Bewegungen und Akrobatik begeistert weiter vorangekommen.
image003Das diesjährige Programm steht unter dem Motto "Disney". Nach dem Einmarsch zu einem Auszug aus den Märschen "pomp and circumstances" tanzen die Kinder zu Sequenzen aus der "Eiskönigin" und "Aladin", die Jugendlichen zu "König der Löwen" und gemeinsam zu ein paar Takten aus dem "Highscoolmusical".
Bewegt überreichten sie beim Auszug ihrer Trainerin Susannimage004e Lenz eine Rose. Susanne Lenz, die in ihrer Jugendzeit selbst in einer Garde-/Showtanzgruppe mitwirkte, hat mit viel Geduld und Zeitaufwand die Choreographien entworfen und eingeübt, bis jeder Schritt, jede Position, jede Bewegung oder Akrobatik mit Sprüngen und Hebefiguren allen Tänzer(innen) im Gedächtnis blieb. Mit einem lang anhaltenden Beifall der Gäste wurde das Können der Tanzgruppe bei der nochmaligen Aufstellung für das Gruppenfoto gewürdigt. Die Tanzgruppe freut sich auf die weiteren Auftritte und lässt sich auch gerne zu Geburtstags- oder Hochzeitsfeiern einladen.
image001

Zum Ensemble gehören derzeit 8 Kinder bis zum 10. Lebensjahr und 11 Jugendliche zwischen 10 und 16 Lebensjahren, die teilweise nun seit der Gründung mitwirken. Die Kolpingsfamilie Altomünster und das Team der Altostrolche bedanken sich herzlich für alle erhaltene Unterstützung, die jeweils erforderlich ist: Das Hinbringen und Abholen der Tänzer(innen) zu den Proben und Auftritten, die Versorgung mit Speis und Trank, Schminken und Haartracht für den Auftritt, Näharbeiten, die Überlassung des Raumes der Mittagsbetreuung für die Proben, die "Seelenmassage" gegen die Aufregung, Anspannung und Lampenfieber vor den Auftritten und vieles mehr. Gerne nimmt die Tanzgruppe noch weitere Begeisterte, Kinder, Jugendliche, mithelfende Erwachsene auf.

Bildquelle: (c) Altostrolche

[Kontakt + Links] [Impressum]